home







CHÖRE & VOCAL GROUPS

J A Z Z C H O R   F R E I B U R G:
Seit 2005 schreibe ich maßgeschneiderte Arrangements für diesen Ausnahmechor (Leitung: Bertrand Gröger), z.B.:

- Swingendes             (Stella by Starlight)
- Pseudo-Afrikanisches   (African Call)
- Pop-Balladiges         (Note Like This)

und - last but not least - alle Chor-Arrangements der Songs von Torun Eriksen.
Als ich Bertrand Gröger die erste CD meiner unangefochtenen Lieblings-Norwegerin schenkte, konnte ich nicht ahnen, dass er sie nach ihrem Konzert in Freiburg fragen würde, ob sie sich eine gemeinsame Konzerttournee nach Japan und Korea vorstellen könne. Sie konnte, und ich arrangierte - was will man mehr!

Neben Jens Johansen und Bertrand Gröger war ich Co-Produzent der CD 'A Cappella' (Jazzhaus Records 2012).

Kirby Shaw schrieb über 'A Cappella':
"Klaus Frech... do I know him?... if not, I should...
his contributions to this project are stellar... and very tasty!"


G O S P E L C H O R   Z U G:
Für diesen - ebenfalls preisgekrönten - Chor schrieb ich eine Original-Komposition ('He will be there'), diverse Arrangements und S(S)ATB-Einrichtungen (amerikanische Gospelsätze kommen furchtbar gerne dreistimmig daher...).


J A Z Z C H O R   V O C A L I S E:
...man sollte auch mal was für einen Frauenchor arrangiert haben...


Y O U N G   V O I C E S   B R A N D E N B U R G:
Für das YVB-Projekt '1000' bin ich kurzfristig mit einem Titel (Greensleeves) als Arrangeur eingesprungen - und fast genau sowas ähnliches wie mein Arrangement ist dann auch auf der CD gelandet...



ORCHESTER

Zum Neujahrskonzert 2013 der Freiburger Philharmoniker konnte ich fünf Arrangements für großes Orchester, Jazzchor und Band (p,b,dr) beisteuern - ein herrlicher Job!

Für den Deutschen Ärztetag 2017 im Konzerthaus Freiburg habe ich Torun Eriksens "From Day To Day" für Orchester, Band und Jazzchor arrangiert.



SONSTIGE ENSEMBLES

Wer hätte gedacht, dass ich mal einen Jazzstandard für Klarinette und Streichquartett arrangieren würde?!
Andy Miles & das Auryn-Quartett machten es möglich: Round Midnight auf 'Crossing Borders' (Telos 2008)


nach Hause

weiter...